•  
  •  

Samstag 18. April 2015 und Samstag 24. Oktober 2015


Ho’oponopono geht davon aus, dass alles eins ist in der Welt, auch wenn wir uns getrennt fühlen.

Aufgrund dieser Einheit, kann nichts in der eigenen Welt geschehen, ohne dass es nicht auch eine Resonanz in dem Betrachter dazu gäbe. Man kann Probleme im Aussen nur dann ändern, wenn man die innere Resonanz dazu heilt.

Ho’oponopono ist eine althergebrachte hawaiianisch-schamanische Heilungsmethode.

Der Begriff bedeutet „etwas richtig stellen“ beziehungsweise „etwas zurechtrücken“ Ho’o bedeutet „etwas tun“, pono bedeutet „ausgleichen“ oder „Vollkommenheit“. Daher Ho’oponopono lässt sich auch mit „Weg zur Vollkommenheit“ übersetzen.

Mitbringen:             Bequeme Kleider, Socken 
 

Kosten:                    Fr. 160.--

Ort:                           Andreas-Zentrum, Säntisstrasse 9, 9200 Gossau

                                 (bei Rest. Zunftstube,  Bahnhofstrasse 7)

                                 bitte Parkplatz Säntisstrasse 9 benutzen (GRATIS).

 

Anmeldung an:       Plankl Waltraud, Wiler Strasse 35, 9200 Gossau, Tel. 071-385 50 26

                                 waltraud.plankl@bluewin.ch  www.spirit-artist.ch 

 
Anmeldung bis:     23. April 2015/20. Oktober 2015

                                    
Anmeldung an:       Plankl Waltraud, Wiler Strasse 35, 9200 Gossau, Tel. 071-385 50 26

                                waltraud.plankl@bluewin.ch  www.spirit-artist.ch